Stormarn
Volleyball

Saison-Aus für Oststeinbeks Volleyballer Trommeshauser

Die „Pirates“ belegen in der Tabelle der Nord-Staffel zurzeit den sechsten Rang

Die „Pirates“ belegen in der Tabelle der Nord-Staffel zurzeit den sechsten Rang

Foto: Henrik Bagdassarian / HA

Drittligateam des OSV hat beim Berliner VV und zu Hause gegen Spitzenreiter TSGL Schöneiche noch zwei schwere Aufgaben zu bewältigen.

Oststeinbek.  Zwei Spieltage vor dem Saisonende ist für die Volleyballmänner des Oststeinbeker SV in der Drittel Liga Nord von Rang fünf bis Platz acht noch alles möglich. Allerdings haben die „Pirates“ beim drittplatzierten Berliner VV (2. April) und zu Hause gegen Spitzenreiter TSGL Schöneiche (9. April) zwei schwere Aufgaben zu bewältigen.

„Wir müssen uns auf unsere Stärken besinnen und dürfen uns nicht durch eine hohe Eigenfehlerquote das Leben schwer machen“, sagte Björn Domroese. Oststeinbeks Coach haderte mit der 0:3 (22:25, 13:25, 27:29)-Heimniederlage gegen Dauerkonkurrenten VfL Pinneberg ebenso wie mit dem vorzeitigen Saison-Aus für Steffen Trommeshauser. Oststeinbeks Mittelblocker war im letzten Durchgang unglücklich umgeknickt.