Stormarn
Leichtathletik

Sandra Mäckelmann verlässt die LG Reinbek-Ohe

Sandra Mäckelmann ist amtierende Landesmeisterin im Mehrkampf

Sandra Mäckelmann ist amtierende Landesmeisterin im Mehrkampf

Foto: Henrik Bagdassarian

24 Jahre alte Oststeinbekerin wechselt zum Hamburger Sport-Verein. Ende Januar startet sie bei den nationalen Titelkämpfen in Hamburg.

Reinbek.  Die LG Reinbek-Ohe verliert eine erfolgreiche Leichtathletin: Sandra Mäckelmann, die aktuelle Landesmeisterin im Fünfkampf der Frauen, wechselt zum 1. Januar 2016 zum Hamburger Sport-Verein. Dort schließt sich die 24-Jahre alte Oststeinbekerin dem Trainingsteam von Sven Schroeder – Landestrainer von Schleswig-Holstein für Weit- und Hochsprung – an.

Bei der LG Reinbek-Ohe hatte sich die Mehrkampf-Trainingsgruppe aufgelöst, Mäckelmanns Trainingspartnerin Leonie Piehl und Coach Patrick Wienecke erklärten ihren Abschied.

„Da Sven mich die letzten drei Wettkämpfe sowieso schon betreut hatte, lag der Entschluss, zum HSV zu wechseln, nahe“, sagte Mäckelmann. „Ich wusste, dass die Chemie zwischen Sven und mir stimmt.“ Die blonde Stormarnerin studiert im letzten Semester an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg Maschinenbau.

Sport und Ausbildung zu vereinen scheint Mäckelmann kein Problem zu bereiten. Sie sagt: „Ich konzentriere ich mich zurzeit auf die Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften Ende Januar in Hamburg, ohne dass das Studium dabei kurz kommt.“