Landesliga

Arne Nüchterlein schießt Ohe mit drei Toren zum Sieg

| Lesedauer: 2 Minuten
Arne Bachmann
Wieder Spektakel in Ohe (Symbolbild)

Wieder Spektakel in Ohe (Symbolbild)

Foto: Thomas Jaklitsch

Nach 0:2-Rückstand drehten die Stormarner in der zweiten Halbzeit auf. Auch der Torwart hatte entscheidenden Anteil an dem Sieg.

Reinbek.  Ein schwächeres Spiel gegen Bergedorf 85 und zwei verpasste Trainingseinheiten reichten, um Arne Nüchterlein zu verunsichern. Der beste Torschütze des FC Voran Ohe zweifelte an sich vor dem Spiel der Landesligafußballer gegen den SC Schwarzenbek. „Ich habe ihm gesagt, dass er locker bleiben soll und es überhaupt nicht schlimm ist, wenn er wieder kein Tor schießt“, verriet Trainer Rainer Seibert nach der Partie. Es waren die goldrichtigen Worte. Nüchterlein sorgte nach einem 0:2-Rückstand zur Halbzeit mit einem lupenreinen Hattrick quasi im Alleingang für den 3:2-Sieg und führt die Torjägerliste der Hansa-Staffel mit zwölf Treffern an.

Die 0:2-Pleite in Überzahl gegen Bergedorf machte im ersten Durchgang nicht nur Nüchterlein zu schaffen. „Die Jungs wollten unbedingt Wiedergutmachung und haben dadurch viel zu verkrampft gespielt“, sagte Seibert. Zwei unglückliche Gegentreffer durch Christoph Bolz (12., 37. Minute) waren die Folge.

Bereits am Donnerstag empfängt Ohe den Tabellenzweiten zum Nachholspiel

„In der Pause habe ich der Mannschaft gesagt, dass sie zurück zu ihren Tugenden finden soll. Knackpunkt war der schnelle Anschlusstreffer“, so Seibert. Vier Minuten nach dem Wiederanpfiff verkürzte Nüchterlein auf 1:2 und traf nur zehn weitere Minuten später zum Ausgleich. In der 62. Minute parierte Torwart Niklas Baasch in überragender Manier einen Handelfmeter von Bolz – und in der 82. Minute machte Nüchterlein den Sieg perfekt.

Weiter geht es für Ohe bereits am kommenden Donnerstag, 5. November. Dann ist der Tabellenzweite Klub Kosova zum Nachholspiel zu Gast (19.30 Uhr, Amselstieg).

FC Voran Ohe: Baasch – Schenkenberg, Walek, Altefrohne, Prehn (76. Fritsch) – Dülsen, Seibert – Pflug (65. Lang), Woost (73. Aydin), Gassmann – Nüchterlein. Tabelle Landesliga Hansa: 1. Hamm United FC 12 Spiele/23:13 Tore/28 Punkte... 7. FC Voran Ohe 12/28:30/17... 11. Barsbütteler SV 12/12:17/12... 14. SC Vier- und Marschlande 12/16:26/9, 15. Croatia 11/11:34/3.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport