Stormarn
Handball

Ahrensburg verliert bei der SG Wilhelmsburg mit 24:30

Ahrensburg. Die Handballfrauen des Ahrensburger TSV müssen weiterhin auf den ersten Saisonerfolg warten. Die erneut nur mit einem Notaufgebot (acht Spielerinnen) angetretene Mannschaft von Matthias Steinhoff unterlag bei der SG Wilhelmsburg klar mit 24:30 (9:13). Nach der dritten Pleite in Folge rutschten die Stormarnerinnen in der Tabelle der Hamburg-Liga auf den vorletzten Rang ab. Beste Ahrensburger Werferin mit sieben Toren war Rückraumspielerin Maren Eckert vor Silke Thom, die sechsmal traf.