Stormarn
Leichtathletik

Sabrina Schröder glänzt bei Zarpener Sportfest

Der Schleswig-Holsteinsche Leichtathletik-Verband ehrte den Lauftreff des TSV

Der Schleswig-Holsteinsche Leichtathletik-Verband ehrte den Lauftreff des TSV

Foto: Kay Nietfeld / picture-alliance/ dpa

Amtierende Mehrkampf-Landesmeisterin stellt über 100 Meter, im Kugelstoß-Wettbewerb sowie im Dreikampf drei Vereinsrekorde auf.

Zarpen. Beim 37. Leichtathletik-Sportfest des TSV Zarpen hat Sabrina Schröder in drei Disziplinen den Vereinsrekord geknackt. Die 15 Jahre alte Leichtathletin vom VfL Oldesloe lief auf der Anlage ihres ehemaligen Heimatvereins die 100 Meter in 13,30 Sekunden, stieß im Kugelstoß-Wettbewerb das Sportgerät auf eine Weite von 10,45 Metern und erreichte mit 1530 Punkten im Dreikampf eine neue Bestmarke.

Was wenig überraschend war, denn vor Kurzem hatte Sabrina bei den Landesmeisterschaften in Kiel das Ticket für die deutschen Mehrkampf-Jugendmeisterschaften gelöst. Zu Beginn der Veranstaltung würdigte Wolfgang Delfs, Präsident des Schleswig-Holsteinischen Leichtathletik-Verbands, den Lauftreff des TSV für sein 30-jähriges Bestehen mit einer Urkunde.

„Es ist schon etwas Besonderes, über einen langen Zeitraum eine so erfolgreiche Arbeit zu leisten“, sagte Zarpens Pressewart Frank Schlieker. „Unser Dank gilt den Leitern des Lauftreffs, Hans-Otto Schacht, Torsten Matz, Birte Rieck sowie Claudia Kesslau und Bernhard Nölle.“