Steinburg

Co-Trainer Dirk Kohlmann verlässt den SV Eichede

Dirk Kohlmann hört nach der laufenden Saison als Co-Trainer des SV Eichede auf.

Steinburg. Nach drei Jahren bei dem Steinburger Fußballverein wechselt der 54-Jährige zu Eintracht Groß Grönau, wo er als Chefcoach die A-Junioren übernimmt. „Das war ein interessantes Angebot, dort entsteht einiges, und ich habe mal wieder die Möglichkeit, als Cheftrainer zu arbeiten“, sagte Kohlmann.

Seine Zeit mit den Stormarnern in der Regional- und Schleswig-Holstein-Liga bewertete „Koka“, der in Lübeck wohnt, als „tolle Erfahrung“. Er habe unter Oliver Zapel seinen Horizont erweitert.

Auch Andreas Minge wechselt von Eichede nach Groß Grönau, wird dort Kohlmanns Co-Trainer. Minge war beim SVE als Scout aktiv, filmte Spiele der Konkurrenten.

( (aba) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport