Stormarn
Badminton

TSV Trittau räumt bei Landesranglistenturnier ab

Trittau. Beim 1. Landesranglistenturnier U11 bis U17 haben die Badminton-Talente des TSV Trittau zahlreiche erste und zweite Plätze belegt. Kjell Mielke (U17) triumphierte sowohl im Mixed (mit Teamkollegin Marina Korsch) als auch im Doppel (mit Sebastian Böhm vom SSV Schafflund). Im Einzel unterlag er erst im Finale. Marina Korsch war genauso erfolgreich: Sie gewann nach dem Mixed auch das Doppel (mit Manja Oldhaver vom TSV Schwarzenbek) und wurde im Einzel Zweite. Im Doppel U13 gewannen die Trittauer Nils Brinckmann/Max Kuschel. Auch Julian Kröger (Einzel U15) setzte sich gegen die gesamte Konkurrenz durch.