Stormarn
Badminton

Nikolaj Persson scheitert am späteren Deutschen Meister

Trittau. Badminton-Spieler Nikolaj Persson vom TSV Trittau hat es bei den Deutschen Meisterschaften bis ins Viertelfinale geschafft. Dort unterlag der 23-Jährige in zwei Sätzen dem topgesetzten Marc Zwiebler (1. BC Bischmisheim), der sich später auch den Titel sicherte. Für Jonathan Persson und Lars Rieger war in der zweiten, für Daniel Seifert in der ersten Runde Schluss. Im Doppel kamen Alexander Strehse (mit seinem Bruder Jan Collin von BW Wittorf) und Seifert (mit Bjarne Geiss/ebenfalls Wittorf) bis ins Achtelfinale.