Stormarn
Siek

Siek will Hinspielsieg wiederholen

Tischtennisherren erwarten am Sonnabend den TTC Seligenstadt und Ex-Bundestrainer Prause

Siek. Wie haben die Tischtennisherren die unnötige 4:6-Niederlage beim TuS Xanten verdaut? Ein Antwort auf diese Frage gibt es am Sonnabend, wenn das Team um Spielertrainer Wang Yansheng den Aufsteiger TTC Seligenstadt zum Heimspiel in der Mehrzweckhalle (Hinterm Dorf) erwartet. Spielbeginn ist um 15 Uhr. Das Hinspiel gewannen die Stormarner mit 6:2, obwohl beim Gegner mit Richard Prause ein ehemaliger Nationspieler (38 Länderspiele) mitwirkte. In den Jahren 2000 bis 2010 war Seligenstadts Nummer eins zudem Bundestrainer der deutschen Herren. „Wir hoffen, dass wir wie in der Hinrunde in den Doppeln mit einer 2:0-Führung starten“, sagte Abteilungsleiter Stefan Zilz. Alle Kinder und Jugendlichen haben zu der Partie freien Eintritt.