Stormarn
Ahrensburg

Lange ist Leichtathlet des Jahres

Kreisverband zeichnet seine besten Sportler aus. Darlene Harder bei den Frauen geehrt

Ahrensburg. Der Kreis-Leichtathletik-Verband (KLV) hat seine Sportler des Jahres 2014 ausgezeichnet. Zum dritten Mal in Folge erhielt Andreas Lange den begehrten Titel in der Kategorie „bester Sportler“ – und zum letzten Mal, da der deutsche Hallenmeister über 800 Meter Anfang des Jahres von der LG Reinbek-Ohe zur LG Braunschweig gewechselt ist.

Bei den Frauen wurde Langes Lebensgefährtin Darlene Harder (LG Reinbek-Ohe) geehrt. Die Hürdensprinterin hatte sich sowohl bei den Frauen als auch bei den Juniorinnen für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Zudem räumte sie Medaillen bei Landes- und norddeutschen Meisterschaften ab. Im Jugendbereich fiel die Wahl auf Speerwerferin Leoni de Graaf vom VfL Oldesloe und Mittelstreckenläufer Robin Römer von der LG Reinbek-Ohe. Den Sonderpreis für Funktionäre erhielt der Reinbeker Patrick Wienecke für sein langjähriges Engagement als Trainer. Eine besondere Auszeichnung gab es zudem für die Talente John Schlegl (Ahrensburger TSV), Ole Grammann (SV Großhansdorf) und Sabrina Schröder (VfL Oldesloe).