Stormarn
Ahrensburg

Futsal-Kreismeisterschaften: Titelverteidiger scheidet aus

Bei den Futsal-Kreismeisterschaften werden die B-Junioren der SG Trittau/Südstormarn ihren Titel nicht verteidigen.

Ahrensburg. In der Vorrunde in Ahrensburg kam die Mannschaft in der Gruppe A nicht über den vorletzten Platz hinaus und verpasste den Sprung in die Endrunde. Stattdessen qualifizierten sich Gruppensieger SSC Hagen Ahrensburg und die SG Siek/Eichede/Hoisdorf, der Rang vier reichte, weil die besser platzierten Zweitvertretungen von Preußen Reinfeld und dem TSV Bargteheide nicht zusätzlich zu den eigenen ersten Mannschaften an der Endrunde teilnehmen dürfen (Tabellen siehe rechts). In der Gruppe B setzten sich neben Reinfeld und Bargteheide der SV Eichede und die SG Hammoor durch.

Für die Endrunde der A-Junioren qualifizierten sich SSC Hagen, Preußen Reinfeld, SG Hoisdorf/Eichede, SV Eichede, VfL Oldesloe und die SG Großensee/Brunsbek. Der SV Hammoor sagte seine Teilnahme 30 Minuten vor Beginn der Vorrunde ab, alle Spiele des SVH wurden 0:5 gewertet.