Stormarn
Barsbüttel

Barsbütteler SV verpflichtet Allrounder Jamal Umoru

Die Landesligafußballer des Barsbütteler SV haben sich nochmals verstärkt.

Barsbüttel. Vom Ligakonkurrenten VfL Lohbrügge wechselt der 31-jährige Jamal Umoru an den Soltausredder. Der in Hamburg geborene Sohn eines ghanaischen Vaters und einer deutschen Mutter spielte schon einmal in Stormarn. Von Januar 2004 bis Februar 2006 lief Umoru für den TSV Bargteheide auf.

Barsbüttels Trainer Aydin Taneli plant zeitnah mit dem Neuzugang. Ein Einsatz an diesem Freitag gegen Croatia Hamburg (19.30 Uhr, Soltausredder) komme allerdings noch zu früh. „Er muss noch ein bisschen fitter werden. In der nächsten Woche könnte er erstmals zum Kader gehören“, so Taneli.

Umoru könnte die dringend benötigte Verstärkung in der Offensive werden – unter anderem. „Er ist ein Allrounder. In Abwehr und Mittelfeld kann er jede Position besetzen“, sagte Taneli. Der Tabellendritte hat in der laufenden Saison die wenigsten Gegentore der Liga kassiert, in elf Spielen aber erst 16 Treffer erzielt.