Stormarn
Ammersbek

Zweite Bundesliga: Heimdebüt für Hoisbüttels Kegler

Die Kegler des VSK Stormarn geben in ihrer zweiten Saison in der Zweiten Bundesliga an diesem Sonnabend, 11. Oktober, ihr Heimdebüt.

Ammersbek. Zu Gast auf der Kegelanlage des Hoisbütteler SV (Bullenredder 9) ist von 13Uhr an die SG Fidelio/Fortuna Kiel. Am Sonntag ab 10 Uhr folgt dann noch eine weitere Heimpartie gegen Eintracht Neumünster. Die Gastgeber sind in beiden Begegnungen Außenseiter, nachdem sie ihre ersten zwei Partien beim SKV Bergedorf und KC Störtebeker Bremen jeweils 0:3 verloren haben. In Bergedorf sorgte Martin Süling mit 884 Holz für das beste Ergebnis, in Bremen waren Götz Wohlgemuth und Dirk Herre mit jeweils 874 Holz die besten Spieler.

Den Ammersbekern könnte eine ähnliche Saison drohen wie im vergangenen Jahr, als sie den rettenden zehnten Rang knapp verpassten und nur den Klassenerhalt schafften, weil die KSG Hamburg 46 zurückzog.