Stormarn
Basketball

Metros starten mit zwei Niederlagen in Bundesliga

Ahrensburg. Den Doppelspieltag zum Auftakt der Weiblichen-Nachwuchs-Basketball-Bundesliga haben die U-17-Mädchen der Metropolitan Baskets Hamburg (nach einem 56:67 bei den Chemcats Chemnitz) mit einer weiteren Niederlage beendet. 36:70 (21:50) verlor die Spielgemeinschaft aus Ahrensburger TSV und SC Rist Wedel in heimischer Halle gegen die Girls Baskets Braunschweig-Wolfenbüttel. Ahrensburgs Mirja Beckmann war gegen die Braunschweigerinnen mit 16 Punkten beste Werferin. Kommenden Sonntag, 12. Oktober, empfängt die Mannschaft von Coach Adesina Ogundipe als Tabellenschlusslicht die Mädchen von TuS Lichterfelde Basketball (12.30 Uhr, Schimmelmannstraße).