Stormarn
Ahrensburg

Oddset-Pokal: Leichte Aufgabe für Barsbütteler SV

Die vier verbliebenen Fußballteams aus Stormarn haben bei der Auslosung der zweiten Runde des Oddset-Pokalwettbewerbs lösbare Aufgaben erwischt.

Ahrensburg. In den Räumen des Hamburger Abendblatts zog Glücksbote Peter Gehrke, 72, ehemaliger Spieler des FC St. Pauli, die Begegnungen aus vier regionalen Lostöpfen. Landesligaaufsteiger FC Voran Ohe muss am Dienstag, 5. August, um 18.30 Uhr beim klassentieferen Bergedorf 85 antreten.

Zeitgleich wird die Partie des Landesligisten Barsbütteler SV beim Bezirksligateam FC Elazig Spor ebenso angepfiffen wie die des Willinghusener SC beim SV Billstedt-Horn (beide Kreisliga). Zwei Tage später, am Donnerstag, 7. August, empfängt der Ahrensburger TSV den TuS Berne (beide Bezirksliga). Der Beginn dieser Partie ist auf 19 Uhr festgesetzt.

Interviews zur Oddset-Auslosung