Stormarn
Bad Oldesloe

Oldesloe führt für Fußball-Sparte neue Ämter ein

Nach der Fusion mit dem FFC Oldesloe hat die Fußballabteilung des VfL Oldesloe im Frauen- und Mädchenbereich nun auch personell die Weichen für die neue Saison gestellt.

Bad Oldesloe. „Aufgrund der erhöhten Anzahl an Mannschaften kommt mehr Arbeit auf uns zu“, sagt Fußballobfrau Carolin Relling. „Um diese zu bewältigen, haben wir einige neue Posten ins Leben gerufen.“

Als Sportlicher Leiter der Frauen übernimmt Harald Jaeger, zu seinem Stellvertreter wurde Rainer Fischer ernannt. Michael Franke hält als Jugendwart der Mädchen die Fäden in der Hand. „Die drei arbeiten vorerst kommissarisch, bis sie satzungsgemäß auf der kommenden Jahresversammlung in ihre Ämter gewählt werden können“, erklärt Relling.

Dirk Weißler trainiert ab sofort das VfL-Frauenteam in der Schleswig-Holstein-Liga, die „Zweite" wird vom Trainergespann Olaf Petersen und Rainer Fischer betreut. Bernhard Genendsch und Ole Kleemann übernehmen die Verantwortung für die B-Mädchen in der SH-Liga, Dirk Relling coacht die zweite B-Mannschaft. Übungsleiter der C-Juniorinnen (ebenfalls SH-Liga) ist Rainer Straube. Jessica Freelandt und Marcel Greve haben das zweite Team unter sich.

Die neu eingeführten D-Juniorinnen haben Dirk Relling und Joelina Lienau übernommen.