Stormarn
Ahrensburg

Ahrensburgs Golfer gewinnen dritten Zweitliga-Spieltag

Heimvorteil genutzt: Die Herren des Golf-Clubs Hamburg-Ahrensburg haben den dritten Spieltag der Zweiten Bundesliga Nord gewonnen.

Ahrensburg. Auf eigener Anlage setzten sich die Stormarner (-3,0), vor dem GC Altenhof (+10,0), G&LC Berlin-Wannsee (+41,0), G&CC Seddiner See (+72,0) und Rethmar Golf Links (+77,0) durch. Damit verkürzte der im Gesamtklassement weiter auf Rang drei liegende Aufsteiger seinen Rückstand zur Tabellenspitze vor den beiden noch ausstehenden Wettkämpfen am 20. Juli in Altenhof und am 3. August in Rethmar auf zwei Punkte. Die beste Runde gelang Lennart Buchholz, der auf dem Par-72-Kurs 66 Schläge benötigte.

Ahrensburgs Damen wahrten in Hittfeld mit Platz drei ihre Chance auf den Zweitliga-Verbleib. Am 21. Juli bestreiten sie ihr Heimspiel.