Stormarn
Ahrensburg

Acht Landestitel für Stormarns Leichtathleten

Mit acht Titeln kehrten Stormarns Leichtathleten von den Landesmeisterschaften der Senioren in Flensburg zurück.

Ahrensburg. Erfolgreichster Starter war Lothar Müller (TSV Trittau), der in der Altersklasse M75 gleich dreimal gewann. Er siegte über 100 Meter (14,04 Sekunden), 200 Meter (31,46 Sekunden) und im Weitsprung (4,07 Meter). Zweimal stand Wolfgang Schliestedt (Ahrensburger TSV, M65) auf der obersten Stufe des Siegertreppchens: Über 100 Meter (13,60 Sekunden) und im Weitsprung (5,13 Meter). Zudem wurde er mit 1,39 Meter Zweiter im Hochsprung. Landesmeister wurden außerdem Stefan Lück (SV Großhansdorf, M45) im Speerwurf (45,79 Meter), Ulf Redecker (Ahrensburger TSV, M65) in 20:16,42 Minuten über 5000 Meter sowie Wilhelm Kraatz (TSV Bargteheide, M70) im Diskuswurf (37,75 Meter).

Lück gewann darüber hinaus zweimal Silber im Kugelstoßen (10,98 Meter) und im Diskuswurf (30,33 Meter). Zweimal Zweite wurden auch Dagmar Kleinemeyer vom Barsbütteler SV bei den Seniorinnen W55 über 5000 Meter (22:35,56 Minuten) und im Speerwurf (18,87 Meter) sowie Helmut Riege (TSV Trittau, M70) über 100 Meter (15,55 Sekunden) und 200 Meter (32,15 Sekunden). Dieter Hinck (TSV Glinde) belegte in derselben Altersklasse dritte Ränge über 400 Meter (1:14,28 Minuten) und 800 Meter (2:57,13 Minuten).