Stormarn
Tremsbüttel

Liganeuling Tremsbüttel behauptet in der Tabelle den vierten Rang

Fußball-Verbandsligist VfL Tremsbüttel hat mit einem 2:1 (1:1) beim Sereetzer SV den vierten Sieg in Folge gelandet.

Tremsbüttel. Das Team von Coach Marco Schier ließ sich selbst durch den frühen Führungstreffer der Gastgeber (Deniz Karakus, 10. Minute) nicht beirren und glich noch vor der Pause durch Ballverteiler Cedric Lühmann aus (23.). Nach dem Seitenwechsel traf Jan Beyer für den Tabellenvierten zum Endstand (72.).

VfL Tremsbüttel: Schröder – Schaeper, Ziemann, Jonas Fahrenkrog, Wirth (68. Martens) – Abankwah – Jascha Fahrenkrog, Lühmann, Bischkopf (60. Lampel), Beyer – Schneider (68. Kukanda).