Stormarn
Ammersbek

Timmerhorns Tennissparte besetzt vakante Vorstandsposten

Der Vorstand der Tennissparte des SV Timmerhorn-Bünningstedt ist wieder komplett.

Ammersbek. Auf der Mitgliederversammlung konnten die beiden vakanten Posten der Jugendwartin und des Technischen Warts mit Jaqueline Laue und Timo Fresemann wieder besetzt werden. „In diesem Jahr gilt es, in die Gewinnung neuer Mitglieder zu investieren – vor allem im Familienbereich“, sagte der Vorsitzende Markus Vehlow. Derzeit liegt die Mitgliederzahl bei 170 (darunter 40 Kinder). Familien können für einen Jahresbeitrag von 390 Euro Tennis spielen.

Wer Interesse an einem Schnuppertraining oder einer Mitgliedschaft hat, kann sich per E-Mail (markus.vehlow@barco.com) mit Markus Vehlow in Verbindung setzen.