Stormarn
Ahrensburg

Ahrensburgs Tischtennisdamen auf Relegationsplatz

Die Tischtennisdamen der TTG 207 dürfen weiter auf den Verbleib in der Oberliga Nord-Ost hoffen:

Ahrensburg. Nach dem 8:4-Sieg über den SC Siemensstadt haben die Ahrensburgerinnen mit den Berlinerinnen die Plätze getauscht und sich von einem Abstiegs- auf den Relegationsplatz verbessert. Aber es bleibt spannend: Für die Stormarnerinnen sprechen zwei Punkte mehr und das etwas bessere Spieleverhältnis – dafür hat der Gegner noch eine Partie mehr zu absolvieren.

Sollte die Mannschaft den achten Tabellenplatz in ihrer letzten Begegnung am Sonntag, 13. April, beim SC Poppenbüttel III verteidigen, werden die Relegationsspiele gegen die Verbandsoberliga-Vizemeister am zweiten Mai-Wochenende mit großer Wahrscheinlichkeit in Ahrensburg stattfinden, sagte Torben Günter. „Wir werden uns um die Ausrichtung bewerben“, so der Vereinschef.

Die Punkte zum dritten Saisonsieg holten Sabine Weichel (3), Gabi Braun (2), Sabine Dittmer, Braun/Dittmer und Weichel/Kim de Pagter (je 1).