Stormarn
Steinburg

Malte Buchholz wird bei Eichedes Reserve spielender Co-Trainer

Der SV Eichede hat das Trainerteam seines Leistungskaders komplettiert.

Steinburg. Malte Buchholz soll die derzeit in der Schleswig-Holstein-Liga auf Rang zwölf liegende zweite Mannschaft kommende Saison als spielender Co-Trainer unterstützen. Der 30-Jährige hat vergangene Woche den letzten Teil seiner Trainerausbildung absolviert und wird im September in Malente die Prüfung zur C-Lizenz ablegen. Buchholz ist die Eicheder Spielerpersönlichkeit des vergangenen Jahrzehnts – unweit des Ernst-Wagener-Stadions ausgewachsen, ist er von Kindesbeinen an SVE-Mitglied. Verantwortlicher Trainer der zweiten Mannschaft bleibt Björn Manke. Er hat ebenso wie Marcel Müller (Co-Trainer Regionalligamannschaft) und Frank Andree Balz (Torwarttrainer) noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015. Chefcoach Oliver Zapel hatte sich vergangenen November vorzeitig bis Ende Juni 2016 an den Verein gebunden.

Die Co-Trainer Jan Jakobsen und Frank Kohlmann verlassen den SVE dagegen am Saisonende – Kohlmann auf eigenen Wunsch. Er möchte etwas kürzer treten. Kohlmann: „Die vergangenen beiden Jahre waren die schönsten und ereignisreichsten in meiner Trainer-Laufbahn.“