Stormarn
Ahrensburg

Hagens Fußballerinnen bei Landesmeisterschaften Vierte

Bei den Futsal-Landesmeisterschaften der Frauen in der Lübecker Hansehalle hat der SSC Hagen Ahrensburg den vierten Platz belegt.

Ahrensburg. Im Halbfinale unterlag der Schleswig-Holstein-Ligist dem klassenhöheren SV Henstedt-Ulzburg mit 0:2. Im „kleinen Finale“ hatte die Mannschaft von Trainer Gerhard Gollnest gegen den Ligakonkurrenten MTSV Olympia Neumünster mit 6:7 nach Sechsmeterschießen das Nachsehen. Nach regulärer Spielzeit (14 Minuten) hatte es 0:0 gestanden.

Den Titel gewann wie erwartet der Regionalliga-Spitzenreiter Holstein Kiel durch einen 1:0-Finalsieg gegen Henstedt-Ulzburg. In der Vorrunde hatten sich die Ahrensburgerinnen gegen den späteren Turniersieger mit 0:1 wacker geschlagen.

Auch bei den Landesmeisterschaften der B-Juniorinnen holte Holstein Kiel den Titel. Der FFC Oldesloe musste sich nach vier Niederlagen und einem Unentschieden (0:0 zum Auftakt gegen Rot-Schwarz Kiel) mit dem sechsten und letzten Platz begnügen.