Stormarn
Tennis

Glindes Herren 30 sind vorzeitig Landesligameister

Glinde. Das erste Etappenziel ist erreicht: Die Tennisherren 30 des TSV Glinde stehen nach dem 5:1 beim TC Tangstedt vorzeitig als Landesligameister fest. Vor dem abschließenden Saisonspiel am 9. Februar bei der TG Düsternbrook liegen die Stormarner uneinholbar mit drei Punkten Vorsprung vorn. Damit bestreiten sie am letzten März-Wochenende auf eigener Anlage gegen den niedersächsischen Oberligameister Braunschweiger THC ein Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Nordliga. Die Punkte zum Sieg in Tangstedt steuerten Tobias Schürings, Frank Kähler, Davor Jovanovic, Schürings/Kähler und Arne Zimmer/Jovanovic bei, die sich jeweils in zwei Sätzen behaupteten.