Stormarn
Steinburg

SV Eichede spielt gegen den SC Teutonia um 30 Liter Bier

An diesem Sonntag absolvieren die Regionalligafußballer des SV Eichede ihr erstes Spiel des Jahres.

Steinburg. Im Test gegen den Hamburger Kreisligaclub SC Teutonia10 geht es für die Stormarner nach der Winterpause wieder darum, in den Wettkampf-Rhythmus zu kommen – und um 30 Liter Bier. Das verspricht ein Sponsor der Hamburger, der mit Eichedes Teammanager Frank Ockens befreundet ist, dem SVE im Falle eines zweistelligen Sieges.

Verliert die Mannschaft Teutonias höchstens mit 0:9, bekommt sie einen neuen Satz Trikots. Anpfiff der Partie ist um 12 Uhr auf dem Kunstrasenplatz an der Burgfeldstraße in Bad Segeberg, wo die Eicheder auch ihre Trainingseinheiten absolvieren.