Trittau

TSV Trittau stellt sich in eigener Halle starker Konkurrenz

Im vergangenen Jahr schnitten die Fußballer des TSV Trittau bei ihrem eigenen Hallenturnier enttäuschend ab, holten aus fünf Spielen nur vier Punkte.

Trittau. Bei der diesjährigen Auflage will es der Verbandsligaclub besser machen, muss sich dabei aber erneut starker Konkurrenz stellen.

Erste Anwärter auf den Turniersieg, der im Modus jeder gegen jeden ausgespielt wird, sind die beiden Hamburger Oberligisten Meiendorfer SV und Titelverteidiger SC Condor. Der Ball rollt am Sonntag ab 15 Uhr an der Großenseer Straße, die letzte Partie soll gegen 20 Uhr beendet sein.

Alle teilnehmenden Mannschaften: Meiendorfer SV, SC Condor (beide Oberliga Hamburg), TSV Trittau, SV Grün-Weiß Siebenbäumen (beide Verbandsliga), Barsbütteler SV (Landesliga Hamburg), FSG Südstormarn (Kreisliga Stormarn).