Ahrensburg

Heimspiel des THC Ahrensburg verlegt

Drei Tage früher als bislang geplant empfangen die Hockeyherren des THC Ahrensburg die zweite Mannschaft des Harvestehuder THC.

Ahrensburg. Das Regionalligaspiel, das ursprünglich auf Sonnabend, 18. Januar, terminiert war, wurde nun auf Mittwoch, 15. Januar, 20.30 Uhr vorverlegt (Kreissporthalle).

„Unsere Spieler Henrik Wolgast und Nicolaus Hein hätten am ursprünglichen Termin aus beruflichen Gründen gefehlt“, begründete Kapitän Malte Jansen die Verlegung der Begegnung, die im Hinspiel mit einer 6:10-Niederlage für die Stormarner geendet hatte.

Ihren ersten Einsatz im neuen Jahr hat die Mannschaft von Trainer Florian Führer in fremder Halle. Am Sonntag, 12. Januar, 16 Uhr, gastieren die Schlossstädter, die derzeit den vorletzten Tabellenplatz belegen, beim zweitplatzierten Uhlenhorster HC II (Wesselblek, Hamburg). Jansen, der mit seinem Team zuletzt den ersten Saisonsieg feierte, sagte: „Da wollen wir die Punktejagd gegen den Abstieg unbedingt erfolgreich fortsetzen.“