Tischtennis

SV Siek ist gegen TTC Jülich krasser Außenseiter

Siek. Sich so teuer wie möglich verkaufen – das ist das Ziel der Tischtennisherren des SV Siek für das Zweitliga-Heimspiel an diesem Sonnabend (15 Uhr, Hinterm Dorf) gegen den TTC Jülich. Gegen den zuletzt fünfmal in Folge siegreichen Tabellenzweiten sind die Sieker krasse Außenseiter.