Tennis

Ahrensburgs Herren 30 verlieren auch zweites Spiel

Ahrensburg. Die beiden Siege von Jochen Werner (4:6, 6:2, 10:8 über Michael Brak) und dem Doppel Florian Merkel/Dean Danzi (7:6, 6:3 gegen Stefan Heinkel/Jaska Mathias Krüger) reichten nicht – die Tennisherren 30 des THC Ahrensburg haben auch ihr zweites Saisonspiel in der Hallen-Regionalliga Nord-Ost gegen den SC Victoria mit 2:4 verloren und sich damit in Zugzwang gebracht. Soll es mit dem Klassenverbleib noch klappen, müssen die Stormarner mindestens zwei ihrer vier verbleibenden Begegnungen gewinnen. Die besten Chancen dazu bestehen in den nächsten beiden Partien am kommenden Sonnabend, 23. November (14 Uhr, Fannyhöh), gegen den Tabellendrittletzten TC Lingen BW sowie eine Woche später beim ebenfalls noch sieglosen Schlusslicht Schenefelder TC.