Fußball

FFC Oldesloe verpasst Finaleinzug

Bad oldesloe. Die erhoffte Überraschung ist ausgeblieben. Die Fußballfrauen des FFC Oldesloe (Schleswig-Holstein-Liga) sind im Halbfinale des Landespokalwettbewerbs am klassenhöheren Holstein Kiel gescheitert. Der Regionalligaclub gewann im Kurparkstadion deutlich mit 5:0 (2:0). Die Treffer für die Kielerinnen erzielten Laila Auerochs (21. Minute), Selina Amrein (23., 82.), Samanta Carone (53.) und Kati Krohn (66.). Im ersten Halbfinale hatte der SSC Hagen Ahrensburg 2:3 gegen den SV Henstedt-Ulzburg verloren.

( (aba) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport