Ahrensburg

Lisa Ponomar punktet bei Braunschweig Open für Doppel-Weltrangliste

Schöner Erfolg für Lisa Ponomar: Die 16 Jahre alte Tennisspielerin aus Ahrensfelde hat ihren ersten Punkt für die WTA-Doppel-Weltrangliste der Damen gewonnen.

Ahrensburg. Bei den mit 15.000 US-Dollar dotierten Braunschweig Woman's Open erreichte sie an der Seite von Katharina Hogbarski, mit der sie Ende Juni den Titel bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Ludwigshafen gewonnen hatte, dank eines 4:6, 6:4, 10:6 über die deutsch-mexikanische Paarung Tamara Korpatsch/Ximena Hermoso das Viertelfinale. Nächste Gegnerinnen sind heute die topgesetzten Tschechinnen Tereza Malikova/Tereza Smitkova.

Auch im Einzel hat Lisa das Hauptfeld erreicht: Gegnerin in der ersten Runde war gestern Abend (Spiel begann erst nach Redaktionsschluss) Kristina Barrios (Ratinger TC), die im Mai 2011 auf Rang 57 der Weltrangliste stand. Mit Siegen über Alisha Haas (MTG BW Mannheim, 7:5, 6:4), Denisa Ibrahimovic (Der Club an der Alster, 6:3, 6:0) und Viktoriya Yankovskaya (Russland, 6:1, 6:4) hatte sich die Stormarnerin in der Qualifikation behauptet.

( (tj) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport