Bargteheide

Bargteheide verliert weiter Boden im Kampf um Klassenerhalt

Das Duell der Kellerkinder verloren die Verbandsligafußballer des TSV Bargteheide gegen den direkten Tabellennachbarn Phönix Lübeck mit 0:2 (0:0).

Bargteheide. "Es war mit Abstand unsere schlechteste Saisonleistung", sagte Jussi Romppanen. Der Trainer des Tabellensechzehnten musste in der 21. Minute miterleben, wie Mittelfeldmann Kevin Bracke wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte sah.

Romppanen gab sich angeschlagen: "Keiner von uns hat annähernd Normalform gezeigt", sagte der Finne. Lübecks Tim Rach sorgte aus kurzer Distanz für die Gästeführung (53. Minute), Timo Gahmann zwölf Minuten später für den Endstand.

TSV Bargteheide: Schwartz - Ihns, Kaempff, Starke, Hell - Dörling (75. Ukshini), H. Bischkopf (60. Dietl), Heinz, Bracke, Fürstenberg - Malla (45. Kohn).