Handball

Ahrensburger TSV will ersten Sieg im neuen Jahr

Die Handballfrauen des Ahrensburger TSV haben sich eingeschworen: Am heutigen Sonnabend wollen sie beim Tabellenzehnten SG Wilhelmsburg (16 Uhr, Dratelnstraße) den ersten doppelten Punktgewinn im neuen Jahr einfahren.

Ahrensburg. Der Tabellenachte der Hamburg-Liga würde bei einem Sieg seinen Anspruch auf einen Platz im Mittelfeld untermauern. Trainer Jens Carlson weiß jedoch: Der Abstand zu einem Abstiegsplatz beträgt sechs Punkte. Jede weitere Niederlage kann bei acht ausstehenden Begegnungen teuer werden.