Ahrensburger TSV nach 68:63-Erfolg weiter auf Play-off-Kurs

Derbysieg für die Wild Wings: Die U-17-Jugendbundesliga-Basketballmädchen des Ahrensburger TSV setzten sich beim Tabellenletzten SC Rist Wedel mit 68:63 (31:28) durch und befinden sich weiter auf Play-off-Kurs.

Ahrensburg. Spielerin des Tages war Spielmacherin Merle Bitter: In der Schlussphase erzielte die Ahrensburgerin sieben aufeinander folgende Punkte und sicherte dem Tabellendritten der Gruppe Nord den Sieg. Beste Werferin auf Seiten der Stormarnerinnen war Jasmin Zimmermann (21).

Kommendes Wochenende ist spielfrei. Am Sonntag, 3. Februar, müssen die Stormarnerinnen zum direkten Verfolger BG 2000 Berlin reisen. Sollten sie den Erfolg aus dem Hinspiel (77:68) wiederholen, dürften sie das Ticket für die Endrunde gelöst haben.