Fußball

Barsbütteler SV verliert Testspiel mit 1:2

Barsbüttel. Holperiger Start in das neue Jahr: Ihr erstes Testspiel unter freiem Himmel verloren die Landesligafußballer des Barsbütteler SV gegen den klassentieferen SV Tonndorf-Lohe (Bezirksliga Ost) mit 1:2 (1:1). Als Grund für die Heimniederlage nannte Trainer Aydin Taneli die mangelnde Chancenauswertung. "Tonndorfs Trainer Uwe Carl hat sich bei mir dafür bedankt, dass wir so viele Möglichkeiten liegen gelassen haben", sagte der 29-Jährige. Das einzige Tor für die Stormarner erzielte Simon Gottschling.