Stormarn

Wasserballer des ATSV belegen bei Turnier Platz drei

Die Wasserballer des Ahrensburger TSV haben beim Saisonvorbereitungsturnier des TSV Uetersen überraschend den dritten Platz belegt.

Ahrensburg. Die Stormarner besiegten die Gastgeber mit 8:2 und den SV Wiking Kiel mit 6:1 und verloren lediglich gegen Neptun Cuxhaven mit 2:3 und den siegreichen TV Keitum mit 2:5.

"Vor allem mit dem Sieg gegen Kiel haben wir nicht gerechnet", sagte Teamsprecher Jörg Ullrich. Zur Erinnerung: Ende der vergangenen Saison hatten die Ahrensburger gegen den Kontrahenten aus der Landeshauptstadt noch mit 8:25 verloren. Es war bis auf weiteres das letzte Punktspiel des ATSV in der Oberliga: Wegen der dünnen Personaldecke nimmt die Mannschaft in dieser Serie nur an der Masters-Runde teil. Ullrich: "Wir hoffen, dass es nur eine einjährige Pause wird und es uns gelingt, den Kader in dieser Zeit etwas zu verjüngen."