Stormarn

TSV Bargteheide stürzt den TSV Pansdorf von der Tabellenspitze

Zweimal musste Torwart Steffen Johann sein ganzes Können aufbieten und verdiente sich für seine Paraden von Trainer Ralf Bargmann das Prädikat "sensationell", anschließend dann spielte fast nur noch der TSV Bargteheide.

Bargteheide. Nach dem 2:0 (1:0)-Sieg, mit dem die Stormarner Verbandsliga-Fußballer den Tabellenführer TSV Pansdorf entthronten, feierten die Zuschauer neben Johann aber vor allem den zweifachen Torschützen Torben Bischkopf (36., 60.Minute), der mit seinem Doppelpack Bargteheide auf den fünften Platz schoss.

Nach fünf Spielen ohne Niederlage nehmen die "Weinroten" sogar die allerdings noch sieben Punkte entfernte Tabellenspitze ins Visier. "Die Mannschaft macht Fortschritte und kann stolz sein auf die vergangenen Wochen, muss aber auf dem Boden der Tatsachen bleiben", sagte Bargmann. Bei den Gästen sah André Albrecht die Gelb-Rote Karte (89.).

TSV Bargteheide: Johann - Strusch, Kaempff, Behnk, Fürstenberg - Heinz (88. Altmann), Meyer, Lühmann, Bracke - Bischkopf (89. Henkel), Drews (85. Schäkel).