Stormarn
Leichtathletik

Kim Laura Thiede gelingt neuer Landesrekord

Reinbek. Kim Laura Thiede (LG Glinde) stellte beim Stabhochsprungcup in Reinbek einen neuen Landesrekord für die Altersklasse W 15 auf. Die Schülerin übersprang bei ihrem Sieg 3,43 Meter und verbesserte ihre persönliche Bestleistung um drei Zentimeter. Ihre Kreisrivalin Lena Kerkloh (LG Reinbek-Ohe), die seit Anfang Juni mit 3,41 Meter den Landesrekord gehalten hatte, musste sich dagegen mit 3,13 Metern begnügen. Die beiden Teenagerinnen aus Stormarn starten vom 6. bis 8. August bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm. Beim Reinbeker Stabhochsprungcup siegte im Männerklassement Matthias Prey vom Ahrensburger TSV. Der 21-Jährige, der auf 4,33 Meter kam, steht im Aufgebot des Deutschen Leichtathletik-Verbands für den Thorpe-Cup, einem Ländervergleich im Zehnkampf mit den USA, der am 7. und 8. August in Marburg ausgetragen wird.