Stormarn
Abstiegskampf

Fußball: B-Junioren des SVE stehen nach 0:6 unter Druck

Die B-Juniorenfußballer des SV Eichede haben ihrem Kooperationspartner kräftig unter die Arme gegriffen, doch das könnte noch zum Problem werden für die Steinburger im weiteren Saisonverlauf der Regionalliga Nord.

Steinburg. Das 0:6 (0:3) beim auf einem Abstiegsplatz stehenden Hamburger SV II wirft das Team von Trainer Björn Manke im Existenzkampf zurück, der Druck vor dem Nachholspiel beim Tabellennachbarn Eintracht Braunschweig am kommenden Sonntag (11 Uhr, Hamburger Straße) steigt.

Mankes Konzept, möglichst lange ohne Gegentor zu bleiben, löste sich bereits nach acht Minuten in Luft auf, Muhamet Zeka vergab eine Viertelstunde später die Chance zum Ausgleich. "Der große Name des Gegners hat bei unseren Spielern Wirkung gezeigt", sagte Manke. Der Coach gab allerdings auch zu bedenken, dass der HSV seine zweite Garnitur mit Spielern aus dem B-Junioren-Bundesligateam verstärkt habe und so den Abstieg verhindern wolle. Manke: "Es war aber sicher auch so, dass wir einfach eine unserer schlechtesten Leistungen in dieser Serie gezeigt haben."