Stormarn
Fußball: Schleswig-Holstein-Liga

Steinburger müssen auf Torwart Venz verzichten

Ohne ihren Stammtorwart Markus Venz reisen die Fußballer des SV Eichede zum Auswärtsspiel beim Itzehoer SV (Sonntag, 14 Uhr, Lehmwohldstraße).

Ahrensburg. Der 28 Jahre alte Schlussmann des Tabellenvierten der Schleswig-Holstein-Liga musste sich einer Operation unterziehen und fällt voraussichtlich auch in der kommenden Woche aus. Als Ersatz wird vermutlich Marian Draguhn auflaufen, weil Neuzugang Danny Schramm von einem grippalen Infekt geschwächt ist. Aus gleichem Grund ist der Einsatz von Mittelfeldmann Torge Maltzahn gefährdet. Trainer Hans-Friedrich Brunner zweifelt dennoch nicht an einem Erfolg seiner Mannschaft beim Tabellenletzten. "Ich gehen davon aus, dass wir aufgrund der Ausfälle besonders konzentriert auftreten werden", sagte er.

"Pflichtaufgabe" ist auch das Stichwort für den VfL Oldesloe (Verbandsliga Süd-Ost) gegen den SV Büchen-Siebeneichen (Sonnabend, 15 Uhr, Travestadion). Allerdings fehlen Jan-Hendrik Jobmann (Urlaub) und Erol Siegert (Muskelfaserriss). Der TSV Bargteheide empfängt den TSV Pansdorf (Sonntag, 14 Uhr, Sportzentrum), zeitgleich setzt der Tabellenvorletzte SV Preußen Reinfeld den Abstiegskampf am Bischofsteicher Weg gegen den Breitenfelder SV fort.

In der Bezirksliga Hamburg will der Barsbütteler SV mit einem Derbysieg zurück an die Tabellenspitze: Gegner ist am Sonntag (15 Uhr, Am Sportplatz) auswärts der Ortsrivale Willinghusener SC.