Stormarn
Handball

HSG Reinfeld bleibt in der Oberliga

Der Handball-Nachwuchs der HSG Reinfeld/Hamberge spielt auch in der kommenden Saison in der Oberliga Schleswig-Holstein.

Reinfeld. Das weibliche A-Jugendteam von Trainer Eugen Höltig brauchte allerdings gute Nerven und das nötige Quäntchen Glück, um sich in der entscheidenden Qualifikationsrunde einen der zehn Plätze in der höchsten Spielklasse auf Landesebene zu sichern. Am Ende standen die Stormarnerinnen nur dank des besseren Torverhältnisses unter drei Klubs auf dem ersten Tabellenplatz.

Das Auftaktspiel gegen die HSG Büchen/Siebeneichen gewann Reinfeld mit 22:18, anschließend reichte ein 16:17 gegen die HSG Hohn/Elsdorf, die zum Abschluss Büchen-Siebeneichen mit 13:18 unterlag - damit waren alle Teams punktgleich. In der vergangenen Saison hatte die Spielgemeinschaft in der Oberliga den siebten Tabellenplatz belegt und damit den direkten Klassenverbleib verpasst.