Damals

Fußball live aus Moskau

Heute vor 60 Jahren konnten alle Fußballfans aufatmen.

Heute vor 60 Jahren konnten alle Fußballfans aufatmen.
Radio Moskau hatte in einem Telegramm an den NWDR zugesichert, dass die Übertragung des Länderspiels Sowjetunion gegen Deutschland möglich sei. Alle deutschen Radiosender haben dann am 21. August 1955 das Spiel übertragen. Das Deutsche Fernsehen hat zwei Tage später einen 70-minütigen Beitrag darüber gesendet. Eine TV-Direktübertragung war nicht möglich. Das Filmmaterial musste erst eingeflogen werden. Deutschland verlor übrigens mit 2:3 Toren. Trainer war Sepp Herberger.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Reinbek