Partystimmung am Rathaus

Wentorf
(daf).
Diese Zahl kann sich sehen lassen. Rund 1600 Wentorfer und Gäste der Gemeinde feierten am Sonnabend und Sonntag vor dem Wentorfer Rathaus. Fetzige Musik, Tombola und Feuerwerk begeisterten die Menge. "Hier trifft man immer nette Bekannte und die Stimmung ist so schön", schwärmt Barbara Stein. "Ich mag das Bier, das Essen und das Feuerwerk gern", sagt Ehemann Jürgen Stein (68). Die Atmosphäre hätte nicht schöner sein können. Bunte Lampions schmückten die kleinen Holzbuden. Aus den Lautsprecherboxen schallte der John-Paul-Young-Song "Love is in the Air". Bei so viel guter Stimmung, die die DJs "Lars und Fritz" zauberten, nutzten viele die Gelegenheit, zu tanzen. So wie etwa Lasse (5) und seine Mutter Conni Schmalenstrot (42), die trotz des Größenunterschieds ansehnlich über die Tanzfläche wirbelten.

Ein paar Meter weiter wurde wiederum gejubelt. "Ich habe eine Kaffeemaschine und einen Hosenreinigungsgutschein gewonnen", freut sich Katrin Preißler. Gewinne gab es an diesem Abend reichlich. Die Wirtschaftsinitiative Wentorf und 100 Wentorfer Unternehmen hatten Sachpreise und Gutscheine gestiftet, darunter Fernsehgeräte, iPods, gut bestückte Präsentkörbe und einen Tischkicker.

Das Fest vor dem Rathaus hatten Feuerwehr, Sportverein und engagierte Bürger möglich gemacht. Den Auftakt machte der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr, dann begrüßte Bürgervorsteher Andreas Hein die Gäste. Die hatten ab 21 Uhr die Gelegenheit, es sich am Lagerfeuer auf der Festwiese gemütlich zu machen. Der Sonntag startete gestern traditionell mit Live-Musik. Auch für eine leckere Verköstigung war gesorgt. Kuchen, Brezeln, Steaks vom Holzofengrill, Fischbrötchen, Wein, alkoholfreie Getränke und Cocktails - so umsorgt, ließ es sich draußen und im großen Festzelt prima feiern.