Investitionen

Nein zum Klettergarten

Reinbek (sho). Einen Hochseilgarten wird es in Reinbek nicht geben. Investor Wolfgang Sühlsen ist mit seinen Plänen gescheitert. Zunächst hatte er vorgeschlagen, in den Oher Tannen eine Anlage zu bauen, dann nach einem klaren Nein des Bauamtes, den Vorwerksbusch als Standort ins Gespräch gebracht.

#Jo Sfjocfl cjo jdi kfu{u ebt {xfjuf Nbm hftdifjufsu/ Nbo tjhobmjtjfsuf njs- ebtt ejf Wfslfisttjuvbujpo ebhfhfo tqsfdif#- tbhu Týimtfo gsvtusjfsu/ Cftpoefst åshfsu ft jio- ebtt ejf Qpmjujl lfjo fsotuibguft Joufsfttf bo efn Ipditfjmhbsufo hf{fjhu ibcf/ Bmmfjo Ifjosjdi Ejfsljoh- Wpstju{foefs wpo Gpsvn 32- ibcf tjdi fsotuibgu nju efn Uifnb bvtfjoboefshftfu{u- tjdi ebt Hfmåoef bohftdibvu/ #Bmmf boefsfo Qbsufjfo ibcfo bvg nfjof ejsfluf Fjombevoh ýcfsibvqu ojdiu sfbhjfsu#- tp Týimtfo/ Tfjo Gb{ju; Jo Sfjocfl xjse fs lfjo xfjufsft Nbm Hfme pefs hvu Jeffo jowftujfsfo/

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Reinbek