Oststeinbek

Großeinsatz in Gewerbegebiet: Feuer in Bürogebäude

Die Feuerwehren aus Oststeinbek, Glinde und Havighorst rückten am Mittwochnachmittag zu einem Einsatz im Gewerbegebiet aus.

Die Feuerwehren aus Oststeinbek, Glinde und Havighorst rückten am Mittwochnachmittag zu einem Einsatz im Gewerbegebiet aus.

Foto: Daniel Bockwoldt / picture alliance / Daniel Bockwoldt

Gleich drei Feuerwehren rückten am Nachmittag im Gewerbegebiet an. In einer Büroetage war ein Feuer ausgebrochen. Einsatz läuft noch.

Oststeinbek. Großeinsatz im Oststeinbeker Gewerbegebiet: Am frühen Mittwochnachmittag war ein Feuer in der ersten Etage eines Gebäudes im Willinghusener Weg ausgebrochen. Mitarbeiter hatten umgehend einen Notruf abgesetzt. Dieser lief um 14.06 Uhr in der Rettungsleitstelle ein. Wenige Minuten später rückten auch schon die Freiwillige Feuerwehr Oststeinbek sowie zur Unterstützung die Wehren aus Glinde und Havighorst im Gewerbegebiet an.

„Als wir am Einsatzort eintrafen, stieg dichter schwarzer Rauch aus der ersten Etage des Gebäudes empor. Im Innenangriff rückten sofort mehrere Trupps unter Atemschutz vor. Zusätzlich kamen zwei Drehleitern zum Einsatz“, sagte Kira von Hardenberg, Sprecherin der Freiwilligen Feuerwehr Oststeinbek.

Drei Feuerwehren rückten zum Großeinsatz im Gewerbegebiet an

Da die Brandstelle schnell lokalisiert werden konnte, konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Dach verhindert werden. Menschen wurden bei dem Einsatz nicht verletzt, alle Mitarbeiter hatten sich noch vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit gebracht.

Die Polizei musste einen Teil der Straße komplett sperren. Da die Löscharbeiten noch andauern, müssen sich Autofahrer aktuell noch auf Behinderungen im Feierabendverkehr einstellen. „Ich kann momentan nicht sagen, wie lange wir hier noch beschäftigt sein werden“, sagte die Sprecherin unserer Zeitung. Insgesamt seien 70 Kollegen vor Ort.

Angaben zur Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.