Aktion M.u.T.

Habersaat liest auf dem Marktplatz

Glinde (mos). Martin Habersaat macht sein Versprechen wahr.

Glinde (mos). Martin Habersaat macht sein Versprechen wahr.
Der SPD-Landtagsabgeordnete aus Reinbek holt eine Lesung nach, die er anlässlich der Glinder Lesenacht im Mai zur Aktion "Der Kreis Stormarn liest ein Buch" absagen musste.

Am Montag, 13. Juli, wird er auf Einladung der "Aktion Menschlichkeit und Toleranz" (M.u.T.) aus dem Buch von Jennifer Teege, "Amon. Mein Großvater hätte mich erschossen", sowie aus verschiedenen weiteren Texten, die sich mit der Aufarbeitung der nationalsozialistischen Vergangenheit Schleswig-Holsteins befassen, vorlesen.

Die Aktion M.u.T. stellt ihm dafür ein gemütliches "Wohnzimmer" auf dem Marktplatz mit Couch, Stehlampe und Blumenkübel zur Verfügung und freut sich auf gutes Wetter und viele Zuhörer.

Im Anschluss an die öffentliche Lesung, die um 19 Uhr beginnt, soll auch die Diskussion über den Umgang mit der Vergangenheit nicht zu kurz kommen. Das Ende der Veranstaltung wird gegen 21 Uhr sein.