Barsbüttel

Einbrecher und Pkw-Diebe gefasst

Polizei nimmt zwei Verdächtige fest

Zwei verdächtige Männer fielen am Mittwoch um 17.35 Uhr einer Bewohnerin am Guipasvasring auf. Sie liefen vom Nachbargrundstück davon. Die Barsbüttelerin vermutete Einbrecher und alarmierte die Polizei. Dank ihrer Beschreibung konnten die Beamten die Männer schließlich festnehmen.

Polizisten in einem Zivilwagen beobachteten wenige Minuten später zwei Personen, auf die die Beschreibung passte. Diese stiegen gerade in einen VW Golf mit Hamburger Kennzeichen ein. Die Polizeibeamten verfolgten den VW Golf. Ihre Fahndungsabfrage ergab, dass der Wagen Mitte Oktober in Hamburg gestohlen worden war. Auf dem Birkenweg hielt der VW plötzlich an und die beiden Insassen liefen davon. Sie wurden jedoch von den Polizisten eingeholt und dann vorläufig festgenommen.

Die beiden Männer stehen unter anderem in Verdacht, den Golf gestohlen zu haben. Gegen einen der Tatverdächtigen, einen 31-jährigen Chilenen, besteht wegen einer Meldung aus Österreich ein Einreiseverbot in das Schengen Gebiet. Der Grund dafür und die Identität des zweiten Verdächtigen werden zurzeit noch überprüft.

Außerdem ermittelt die Kriminalpolizei Reinbek in Sachen Einbruchsdelikte. Denn neben dem VW Golf konnte die Polizei noch Schraubendreher und andere Werkzeuge im Fahrzeug sicherstellen. Die Kriminalpolizei prüfte gestern noch die Vorführung der Verdächtigen bei einem Haftrichter.

( (st). )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Glinde