Meldungen

Glinde

Autodieb gefasst: Verfolgungsjagd endet in Stellau ++ Unfall: Mercedesfahrer leicht verletzt

Verfolgungsjagd endet in Stellau

Barsbüttel (lr). Eine Verfolgungsjagd endete gestern früh im Barsbütteler Ortsteil Stellau. Laut Polizei hatte ein 38-jähriger Pole einen Toyota Landcruiser von einem Grundstück in Hamburg-Poppenbüttel gestohlen. Der Besitzer alarmierte gegen 4.40 Uhr die Polizei, nachdem er zwei Personen beim Diebstahl seines Wagens beobachtet hatte. In rasantem Tempo verfolgten die Beamten den gestohlenen Wagen, bis sie den mutmaßlichen Dieb gegen 5 Uhr in Stellau stellten. Im Pkw befanden sich Aufbruchwerkzeug und Kennzeichen eines anderen Toyota. Der Mannwurde vorläufig festgenommen und einem Haftrichter vorgeführt.

Mercedesfahrer leicht verletzt

Barsbüttel (hann). Ein Mercedesfahrer ist gestern gegen 17 Uhr mit seinem Auto aus bislang unbekannter Ursache von der Straße Am Bodenholz abgekommen, gegen einen Wall und über eine Verkehrsinsel gefahren. Anschließend stieß er mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen. Der Mann hatte Glück, verletzte sich nur leicht. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Glinde