Rumkommen

Günstige Ferienpreise für Schüler

Glinde (pkb). Endlich Ferien! Pünktlich ist der Hamburger Ferienpass erschienen.

Viele besondere Angebote wie Wasserspaß, Abenteuer und Entdeckung, Computer und Co., Spiel-, Tier- und Wildparks sind dort aufgeführt. Es gibt ihn an der Information im Rathaus, im Spinosa, in der Stadtbücherei und als download unter www.jiz.de .

Gegen Vorlage des Passes können Kinder und Jugendliche die HVV-Ferienkarte, gültig für jeweils drei Wochen in den Sommerferien, für 22,50 Euro in allen HVV-Kundenbüros kaufen. Allerdings dürfen die Ferienpassinhaber noch nicht volljährig sein. Die Karte ist von Montag bis Freitag ab 9 Uhr, Samstag und Sonntag ganztägig im HVV-Gesamtbereich gültig und berechtigt zu beliebig vielen Fahrten. Für Schnellbusse und die Erste Klasse müssen Zuschläge gezahlt werden.

Busse und Fähren

Außerdem gewähren die schleswig-holsteinischen Unternehmen im Verband deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und im Verband Schleswig-Holsteinischer Omnibusbetriebe (SHO), die Schlepp- und Fährgemeinschaft auf den Fördeschiffen in Kiel und die Wyker Dampfschiffs-Reederei auf den Schiffen nach Amrum, Föhr und Sylt den Kinderpreis. Das gilt nicht für Buslinien, die nach Berlin und Mecklenburg-Vorpommern fahren.

Weitere Fragen beantwortet die HVV-Information täglich von 7 bis 20 Uhr unter der Telefonnummer (040) 1 94 49. Die Gültigkeit des Ferienpasses bezieht sich auf die Hamburger Sommerferien vom 20. Juni bis 31. Juli und die Herbstferien vom 30. September bis 11. Oktober 2013.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Glinde