Digitales Gespräch

Kevin Kühnert steht Bargteheider Schülern Rede und Antwort

Kevin Kühnert (SPD)

Kevin Kühnert (SPD)

Foto: Nadine Stegemann

Kopernikus Gymnasium gewinnt den Juso-Chef und stellvertretenden Bundesvorsitzenden der SPD als Gesprächspartner in Videokonferenz.

Bargteheide.  Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – nach diesem Motto hat das Kopernikus Gymnasium einen zweiten Anlauf gewagt, um Kevin Kühnert (SPD) als Gesprächspartner zu gewinnen. Nachdem sein Besuch in Bargteheide am 22. Oktober coronabedingt kurzfristig gecancelt werden musste, gibt es am kommenden Dienstag, 24. November, nun einen Folgetermin. „Er wird dann zwar nicht persönlich anwesend sein können, uns aber für ein digitales Gespräch per Videokonferenz zur Verfügung stehen“, so Fachleiter Hauke Seiler.

In der „Kuhle“ des Gymnasiums soll Kühnert den Schülern des Wirtschafts/Politik-Profils eine Stunde lang zu aktuellpolitischen Fragen Rede und Antwort stehen. Als Juso-Chef und stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD gehört Kevin Kühnert zu den schillerndsten Figuren der Partei, mit seinen Ansichten eckt er gern mal an und provoziert Widerspruch. „Das dürfte für alle ein besonderes Ereignis werden“, ist Hauke Seiler überzeugt.